4. Woche

Unglaublich aber wahr - es ist schon wieder eine Woche vorbei und die Lütten werden vier Wochen alt.

Diese Woche war sehr viel los. Fina und die Kleinen hatten schon viel Besuch, den sie ganz gut und entspannt gemeistert haben. Sie nehmen gut zu und werden langsam richtig kleine Hunde. Dementsprechend geht es jetzt auch im Auslauf zu - es wird lebhafter, lauter und mitunter wird schon ganz schön gerauft. Fina fängt schon mit der Erziehung an, indem sie sich einzelne Welpen vornimmt. Die Lütten bleiben doch noch sehr viel in der Wurfkiste zusammen und dass mal welche außerhalb schlafen, ist noch selten.

Die Milchzähne sind bei einigen am durchbrechen; man kann sie schon gut fühlen. Die "Krallen" wurden diese Woche nochmal geschnitten, was auch dringend nötig war. Am Wochenende gibt es die zweite Wurmkur, die sie beim ersten Mal alle gut vertragen haben. Inzwischen fressen alle gern am Abend ihr Rindertatarbällchen und nun kann es mit der Zufütterung weitergehen. Nächste Woche wird der Auslauf um den Flur erweitert und wir sind gespannt, wer mutig und neugierig sein wird und den Flur erobert.

Download video: MP4 format

Download video: MP4 format

Kromfohrländer Bella Fina
Bella Fina