5. Woche

Schon wieder eine Woche älter - die Süßen sind 5 Wochen alt

 

Diese Woche war sehr aufregend für die kleinen Racker. Jeden Tag gab es Neues zu entdecken und zu erleben. Wir hatten sehr viel Besuch in den letzten Tagen und der Auslauf wurde jeden Tag weiter gestaltet. Es kam die Autotransportbox dazu, die sehr gerne als Schlafplatz genutzt wird, außerdem der Tunnel und das Bällebad. Der Tunnel wurde gleich erkundet. Die bunten Bälle dagegen sind noch etwas unheimlich. Diese werden immer nur genau angeguckt, aber rein traut sich bis jetzt keiner. Das muss auch noch nicht sein. Einmal am Tag hört man auch leise im Hintergrund die Geräusche-CD. 

Die Milchzähne sind nun da und alle Gelegenheiten werden genutzt, um die Zähnchen auszuprobieren. Es wird auch heftig gespielt und gerauft.

Auch das Fressen aus dem großen Napf ist immer ein Erlebnis und ein genüßliches "Geschmatze". Bis jetzt hat jeder genug Platz an der Riesenschüssel und es muss auch nicht gedrängelt werden - ganz anders, als wenn alle unter Fina hängen und die beste Zitze suchen. Heute ging es zum ersten Mal nach draußen. Es wurde aber nur der überdachte Sitzplatz erkundet, neue Gerüche aufgenommen und die Treppen überwunden. Das war schon alles aufregend genug. Morgen ist ein neuer Tag und wieder viel zu erforschen.

Fina ist eine richtig tolle Mama und entspannt im Alltagstrubel. Sie gönnt sich auch Ruhepausen allein im Garten oder beim Spazieren gehen, aber auch Kuschelzeiten mit den

Kleinen.

Kromfohrländer Bella Fina
Bella Fina